Ausgewählte Beispiele antibiotisch wirksamer Arzneipflanzen

Zwiebel (Allium cepa)

Beschreibung:
Die Zwiebelstängel sind gleichzeitig auch die Blätter und wachsen bis zu 50 cm hoch. Ein Stängel bildet eine weiße runde Blütendolde aus.

Herkunft:
in Europa heimisch, ursprünglich aus Asien

Inhaltsstoffe: *
ätherische Öle, Allicin, Cycloalliin, Rhodanwasserstoff-Verbindungen, viele Vitamine

verwendete Pflanzenteile:
Knolle

Eigenschaften:
antibakteriell, blutbildend
entzündungshemmend
krampf- und schleimlösend

Anwendungsgebiete:
Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohrenbereich, Erkrankungen der Atemwege, der Verdauungsorgane, Wundbehandlung, Diabetes, Rheuma, Gicht, Insektenstiche

Anwendungsformen:
Gemüse, Gewürz, Auflegen auf die Haut, Saft zum Einreiben, Zwiebelsäckchen, Wein, Sirup, Tinktur, Honig

* für die Wirkung wesentliche Inhaltstoffe