Tipps zur Stärkung des Immunsystems

Ein intaktes Immunsystem schützt vor Infektionskrankheiten

Einige Infektionen werden von den Betroffenen überhaupt nicht bemerkt. Andere wiederum verursachen schwere Beschwerden. Ob und wie schwer wir erkranken, hängt davon ab, wie fit unser Immunsystem ist. Menschen mit einem geschwächten Immunsystem erkranken häufiger an Infektionen, haben oft stärker ausgeprägte Beschwerden und brauchen länger, bis sie wieder gesund sind. Da unser Immunsystem mit zunehmendem Alter schwächer wird, erkranken alte Menschen oft schwerer als jüngere.

Was wir tun können, um unser Immunsystem zu stärken

Regelmäßige Bewegung - vor allem auch in der kalten Jahreszeit - stärkt die Abwehrkräfte.

Frische Luft: Auch im Winter jeden Tag mal nach draußen gehen. Mehrmals täglich Stoßlüften bringt Frischluft in die Wohnräume und hält unsere Schleimhäute feucht. Sie sind unser wichtigstes Schutzschild vor angreifenden Viren.

Viel trinken (Wasser, Schorle), um die Schleimhäute feucht zu halten.

Gesunde vollwertige Ernährung mit viel Obst und Gemüse. Die Vitamine A, C und E und die Spurenelemente Zink und Selen sind für unser Immunsystem besonders wichtig.

Heißkalte Wechselduschen und Saunabesuche härten ab. In diesen kurzen Stresssituationen werden das Herz-Kreislauf-System und die Immunabläufe trainiert.

Mäßiger Alkoholgenuss, auf Zigaretten verzichten: Beides schwächt unser Immunsystem und begünstigt Infektionen.

Ausreichend Schlafen – mindestens sieben Stunden. Schlafmangel kann die Abwehrkräfte schwächen.

Stress vermeiden – positiv denken. Stress schwächt die Abwehrkräfte. Autogenes Training oder Yoga helfen bei der Entspannung.

Mit etwas Abstand lebt es sich in Grippezeiten besser. Bei Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen verbreiten sich die Viren besonders gut.

Bewegung für unser Immunsystem



Gesunde vollwertige Ernährung mit viel Obst und Gemüse

Weitere Informationen zum Thema Infektionskrankheiten

Was sind Infektionskrankheiten?
Wie werden Infektionskrankheiten behandelt?
Was ist ein Atemwegsinfekt (Erkältung)?
Was ist ein Harnwegsinfekt?
Tipps zur Stärkung der Blase
Was versteht man unter Entzündungen im Mund- und Rachenraum?